Tonköpfe von Johanna Benseler

Diese 3 Tonköpfe gestaltete alle☆ Johanna Benseler als Schülerin der „Waldorf-Schule“ (Rudolph-Steiner-Schule) in Kassel-Wilhelmshöhe, in unterschiedlichen Jahrgängen..

Korrektur: ☆der mittlere, kleinere Kopf ist nicht von Johanna sondern von Martin Benseler in der Kasseler Waldorf-Schule gestaltet worden.

„Englisch: Leuchtend blaue Sterne werfen den Südhimmel und die galaktische Ausbuchtung unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße, hängt in diesem spektakulären Schuss des Paranal-Observatoriums von ESO ruhig über dem Horizont. Dieses Bild wurde auf Cerro Paranal in Chile aufgenommen, in dem das very Large Telescope (VLT) von ESO zu sehen ist. Im Vordergrund ist die offene Kuppel eines der vier 1,8 Meter großen Auxiliarteleskope zu sehen. Die vier Hilfsteleskope können zusammen zum very Large Telescope Interferometer (VLTI) eingesetzt werden. Die Ebene der Milchstraße ist mit hellen Regionen mit heißem Gas übersät. Der sehr helle Stern Richtung Stockfotografie – Alamy

https://www.alamy.de/englisch-leuchtend-blaue-sterne-werfen-den-sudhimmel-und-die-galaktische-ausbuchtung-unserer-heimatgalaxie-der-milchstrasse-hangt-in-diesem-spektakularen-schuss-des-paranal-observatoriums-von-eso-ruhig-uber-dem-horizont-dieses-bild-wurde-auf-cerro-paranal-in-chile-aufgenommen-in-dem-das-very-large-telescope-vlt-von-eso-zu-sehen-ist-im-vordergrund-ist-die-offene-kuppel-eines-der-vier-18-meter-grossen-auxiliarteleskope-zu-sehen-die-vier-hilfsteleskope-konnen-zusammen-zum-very-large-telescope-interferometer-vlti-eingesetzt-werden-die-ebene-der-milchstrasse-ist-mit-hellen-regionen-mit-heissem-gas-ubersat-der-sehr-helle-stern-richtung-image350801393.html

„Dunkler Wald, wohlgestalt, wieviel zählst du Zweiglein? Ohne Zahl! Soviel mal sei gelobet der Ewige…“🎵🎶🎼🎻

„Märchenritt“ betitelte Christine Haspelmath (oder ihr Vater, Pfarrer Johannes H.?) diesen Scherenschnitt…

„Freude im Beerenwald“ wurde dieser Scherenschnitt von Christine Haspelmath betitelt.

In schöner Kunstschrift schrieb Pfarrer J. H. unter den Scherenschnitt seiner Tochter Christine die Worte:

„Freuet euch der schönen Erde, denn sie ist wohl wert der Freud‘.

O, was hat für Herrlichkeiten unser Gott da ausgestreut.“

„Ich werde nicht sterben, sondern leben und des HERRN Werke verkündigen.“

Diese Worte aus dem Psalm 118/17 gelten für heute, d. 20. September 2021, – d.h. sie wurden ausgewählt als „Losung“ von der „Herrnhuter Büdergemeine“…

Die Zeichnung machte Gabi Klein aus Heiligenhafen/Holstein vor einigen Jahren.

Dieser helle Glockenklang, der beim Schwingen und Zusammenschlagen dieser beiden Glocken entsteht, bedeutet mir Licht, Hoffnung, Neuanfang….🌅🌞🌈🔔🔔

Nun kommt noch der „Reigen der Sonnenblumen“ hinzu…🌻🌻🌻🌻🍃🍃🍁🍁🍀